Vorwort zum Weihnachtskonzert

Liebe Freunde des Musikvereins Eintracht Olsberg, verehrtes Publikum,

bereits am dritten Advent laden wir Sie in diesem Jahr zum Weihnachtskonzert in die Konzerthalle Olsberg ein.

Der Advent ist die Zeit des Wartens, der Besinnung, der Hoffnung und Erinnerung.

Das Programm zum diesjährigen Weihnachtskonzert nimmt all diese Aspekte auf und die Ensembles des Musikvereins setzen den Advent musikalisch in Szene.

Es erklingt das „Macht hoch die Tür“ und „Maria durch ein Dornwald ging“ zauberhaft arrangiert im Stück „Mentis“ von Thiemo Kraas. Mit „Winter Wonderland“ haben wir einen Klassiker im Programm und romantische Weihnachtslieder mit swingenden Melodien werden gemischt im Stück „Holly Jolly Christmas“.

Wir erzählen Geschichten aus Oregon mit dem gleichnamigen Stück von Jacob de Haan, oder laden Sie einfach zum Genießen ein, wenn die herrliche Ouvertüre „Dichter und Bauer“ von Franz von Suppé erklingt.

Erinnerungen an die 80er und die NDW (Neue Deutsche Welle) werden mit dem Stück „80er Kult“ für Sie musikalisch geweckt. Beim Stück „Clarinet Candy“ von Leroy Anderson sind besonders zwei Solo- Klarinettistinnen gefordert und wollen mit wahnwitzigen Melodien überzeugen.

Das Jugendorchester hat mit „Die Schöne und das Biest“ ein Film- und Musical-Highlight im Programm. Weiterhin gibt’s natürlich von den jungen Musikern und Musikerinnen unter der Leitung von Felix Burmann weihnachtliche Klänge und mit der „Queens-Park- Melody“ ein verträumtes Stück zum Genießen.

„Spectrum“ von Michael Story und „Jingle Bells“ von Robert van Beringen sind die Eröffnungstücke vom Ausbildungsorchester. Die jüngsten Akteure des Musikvereins, unter der Leitung von Sebastian Vogt, präsentieren Ihnen die Ergebnisse ihrer intensiven Probenarbeit.

Wir freuen uns über den immer größer werdenden Zuwachs zu den Konzerten und bedanken uns jetzt schon für Ihren Applaus, den fantastischen Zuspruch und die besondere Verbundenheit! Sie bleiben das Ziel unserer Arbeit und Verpflichtung, Musik zum Erlebnis für uns alle zu machen.

 

Genießen Sie mit dem Musikverein „Eintracht“ Olsberg und den Schützenbrüdern aus Olsberg diesen besonderen Nachmittag!

Es grüßt Sie

Unterschrift Kalli
Michael Lohmeier
Dirigent, Großes Blasorchester

Autor: Felicia Schley

Kommentare sind geschlossen.

Menü