Vorwort zum Weihnachtskonzert 2016

Stimmungsvoll – Gespielt und gesungen

wk-2016-flyerhp

Die Weihnachtszeit, sie ist ohne den orchestralen Klang von Blasinstrumenten und bezaubernder Chorstimmen nicht denkbar. Das gilt natürlich im Besonderen für die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg und  den Chor „Music-Factory“, der zum Weihnachtskonzert 2016 unser musikalischer Gast sein wird.

So dürfen Sie sich, verehrtes Publikum, auf ein vielfältiges und stimmungsvolles Programm freuen.

Dem Ausbildungsorchester unter der Leitung von Sebastian Vogt gehört zum Beginn des Konzerts die Bühne. Im ersten Konzertteil des Großen Blasorchesters verzaubern wir Sie mit „An der schönen blauen Donau“ von Johann Strauss und symphonischen Klängen von Jan van der Roost. Ein weiteres Highlight wird die „Rhapsodie für Euphonium“ sein, bei der Dirk Brambring und Max Bertels mit ihren Instrumenten im Mittelpunkt  stehen werden.

Das Jugendorchester unter der Leitung von Felix Burmann präsentiert Ihnen mit „A Christmas Festival“ von Leroy Anderson einen Klassiker der Weihnachtszeit. Melodien aus dem Musical „Hair“ und das klangvolle Stück „Adventure“ von Markus Götz  werden den Auftakt zum zweiten Programmteil abrunden.

Der Chor „Music-Factory“ wird das Programm bereichern und Ihnen einen Ausschnitt aus ihrem Repertoire darbieten. Gemeinsam mit dem Großen Blasorchester wird dieser adventliche Konzertnachmittag seinen harmonischen Ausklang nehmen.

So laden wir denn ein, am vierten Advent, in die weihnachtlich geschmückte Konzerthalle.

Zeit, die Seele baumeln zu lassen und den schönen Melodien zu lauschen.

Freuen Sie sich mit mir auf einen unvergesslichen musikalischen Adventsnachmittag.

 

Hört nur, wie lieblich es schallt:
Freue dich, Christkind kommt bald!

 

In freundschaftlicher Verbundenheit

Unterschrift Kalli

Michael Lohmeier

Dirigent, Großes Blasorchester

 

 

 

Autor: Felicia Schley

Kommentare sind geschlossen.

Menü