Gottesdienst und Frühschoppenkonzert zum Gründungstag

Furios eingeleitet wurde das Jubiläumsjahr der Olsberger „Eintracht“ mit dem erfolgreichen Wunschkonzert im Frühjahr. Nun jährt sich der Gründungstag des Musikvereins zum 90. Mal, und das will gefeiert werden. Und so wurden im Verein einmal ganz andere Aufgaben verteilt:  In Zusammenarbeit mit Pfarrer Norbert Lipinski und Gemeindereferentin Marion Forthaus- selber Klarinettistin im großen Blasorchester- wird eine Heilige Messe gestaltet.  Diese findet statt am Sonntag, 21.8. um 11 Uhr in der Olsberger „St. Nikolaus“- Kirche. Ein Vorbereitungsteam aus dem Musikverein  kümmert sich darum, dass passende Lesungen ausgewählt , Fürbitten formuliert, kurzum eine ganze Messe auf die Beine gestellt  wird. Und was wäre eine Messe ohne die passende musikalische Untermalung? Dieser nimmt sich das Jugendorchester an und wird sich von einer ganz neuen Seite zeigen: Die Schwerter Liederbuch- Lieder werden schon fleißig geprobt.

Nach dem Gottesdienst wird das große Blasorchester zum Frühschoppen auf dem Platz vor der Kirche aufspielen. Leider wird dies der letzte Auftritt unter der Leitung von Christian Steinmeier sein- aus beruflichen Gründen wird der beliebte Sichtigvorer den Dirigentenstab abgeben.

Neben guter Blasmusik ist auch für das leibliche Wohl durch die Nikolausklause-„ Das kleine Kartoffelhaus“- bestens gesorgt.

Autor: Volker Dettenberg
Einen Kommentar hinterlassen

Du must angemeldet um einen Kommentar zu hinterlassen

Menü