Bericht vom Weihnachtskonzert 2005

Beim traditionellen Weihnachtskonzert 2005 in der Kur- und Konzerthalle Olsberg am 4. Adventssonntag, ausgerichtet vom Musikverein „Eintracht“ Olsberg und der Schützenbruderschaft St. Michael Olsberg, haben sich wieder ca. 800 Zuhörer auf das Weihnachtsfest einstimmen lassen.

Es war gleichzeitig das erste Konzert unter der neuen Leitung von Dirigent Christian Steinmeier.

Der Eintritt war, wie auch in den letzten Jahren, frei, es wurde aber um eine Spende gebeten, welche zur einen Hälfte für die Jugendarbeit im Musikverein und zur anderen Hälfte für das Olsberger „Kindernest“, eine Einrichtung für körperlich und geistig behinderte Kinder, bestimmt war. Den ausführlichen Bericht mit einigen Bildern finden Sie in unserer Galerie.

Autor: Felicia Schley
Einen Kommentar hinterlassen

Du must angemeldet um einen Kommentar zu hinterlassen

Menü