JO eröffnet die Schützenfestsaison 2018

Am ersten Sonntag im Mai ging es für das Jugendorchester zum ersten Schützenfest im Jahr wieder einmal ins benachbarte Nuttlar, um dort den Festzug der St. Anna-Schützenbruderschaft musikalisch zu gestalten.Foto Nuttlar (1)

Bei strahlendem Sonnenschein wurde zunächst das Königspaar Christian Reke und Svenja Voß im Nuttlarer Westen abgeholt, bevor es dann noch etwas höher den Berg hinauf ging. Wieder unten im Dorf angekommen bewiesen die 33 jungen Musikerinnen und Musiker mit dem Marsch „Frei weg!“, wie viel Power man mit Marschmusik auf die Straße bringen kann. Nach der Gefallenenehrung ging es dann zurück zur Schützenhalle, wo die kühlen Getränke schon sehnsüchtig erwartet wurden. Im Anschluss ließ es sich das Jugendorchester unter der Leitung von Felix Burmann selbstverständlich nicht nehmen, noch ein paar Stücke auf dem gut besuchten Festplatz vor der Halle zum Besten zu geben. Und so freuen sich alle schon darauf, wenn es auch im nächsten Jahr bei sicherlich bestem Marschwetter wieder heißt: Auf zum ersten Schützenfest!

Bericht: Felix Burmann

Autor: Sebastian Vogt

Kommentare sind geschlossen.

Musikverein "Eintracht" Olsberg
Menü