Jugendorchester beim Schützenfest in Nuttlar

Am Sonntag vor Christi Himmelfahrt machte sich das Jugendorchester wieder einmal auf, um den Festzug beim Schützenfest in Nuttlar musikalisch mitzugestalten. Nach dem Antreten an der Schützenhalle wurde zunächst das Königspaar der St. Anna-Schützen, Uwe und Nicole Seibert, an der Kirche abgeholt, da der Weg bis zum Dümel doch etwas zu weit gewesen wäre, bevor es dann bei bestem Marschwetter durch so manche Straße des 1650 Einwohner großen Dorfes ging.

Nuttlar_2017

Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal ging es dann zurück in die Halle, wo das 35-köpfige Orchester noch mit Märschen wie „Laridah“ oder dem „Alexander-Marsch“ für gute Stimmung bei den Besuchern sorgte. Das Jugendorchester freut sich schon jetzt auf den Auftritt im kommenden Jahr.

 

Text: Felix Burmann

Bild: Lea Schwermer

Autor: Sebastian Vogt

Kommentare sind geschlossen.

Menü