Über Uns

Der Musikverein “Eintracht” wurde 1921 in Olsberg, dem Tor zum Hochsauerland gegründet.
Der Musikverein besteht aus dem Großen Blasorchester, dem Jugendorchester und dem Ausbildungsorchester sowie der Tanzband „Take Ten“  und der Blasmusik „Die Hasleymusikanten“. Das Große Blasorchester besteht aus rund 70 aktiven Musikern, das Jugendorchester aus 56 und im Ausbildungsorchester musizieren momentan 15 Nachwuchsmusiker.

Das Repertoire umfasst volkstümliche, klassische und moderne sinfonische Blasmusik. Der musikalische Schwerpunkt liegt in der Vorbereitung der zwei großen Konzerte. Jedes Jahr veranstaltet der Musikverein in Zusammenarbeit mit den „St. Michael“ Schützen das Frühlings- und das Weihnachtskonzert in der Olsberger Konzerthalle.

Neben den Konzerten ist die „Eintracht“ auch bei anderen Gelegenheiten in und um Olsberg herum zu hören: bei der musikalischen Gestaltung von traditionellen Veranstaltungen wie der Fronleichnamsprozession, des Nikolauszuges und des Volkstrauertages oder bei der Umrahmung von Messen findet der Musikverein ebenso begeistertes Publikum wie bei diversen Schützenfesten. Mit dem Großen Blasorchester stellen wir die Festmusik beim Olsberger Schützenfest sowie in Sichtigvor, zu denen wir sowohl mit der Blasmusik, den „Hasleymusikanten“, als auch mit unserer Tanzband „Take Ten“ für Stimmung sorgen. Neben dem Großen Blasorchester nimmt auch das Jugendorchester seit seiner Gründung am Großen Festzug am Sonntagnachmittag teil. In Sichtigvor ist die „Eintracht“ ebenfalls seit rund 20 Jahren verlässliche Festmusik. 

Seit 2015 ist Dirk Brambring erster Vorsitzender des Musikvereins.
Die musikalische Leitung liegt seit 2011 in den Händen von Michael Lohmeier.
Insgesamt besteht der Vorstand aus 15 aktiven Mitgliedern, die die Geschicke des Vereins leiten.

Einen Kommentar hinterlassen

Du must angemeldet um einen Kommentar zu hinterlassen

Musikverein "Eintracht" Olsberg
Menü